In den Osterferien haben wir zu acht mit der Eugenio das Ijsselmeer unsicher gemacht. In Lemmer sind wir bei stürmischen Wetter gestartet und sind abends in Enkhuizen  angekommen. Am nächsten Morgen klarte das Wetter auf und wir konnten bei Windstärke 4 Kurs auf Stavoren nehmen.  Wir haben einen wunderschönen Segeltag mit viel Sonne und mäßigem Wind erlebt. Da hat die Sonne dem ein oder anderen gleich das Gesicht verbrannt. Am nächsten Morgen haben wir uns auf den Rückweg gemacht. Leider  hat uns der Wind an diesem Tag verlassen und wir mussten überwiegend unter Motor fahren. Abends sind wir gut gelaunt in Lemmer angekommen und haben den Abend gemütlich im Restaurant ausklingen lassen.

Es war ein sehr schöner Törn, wir danken unserem Skipper Gerd!!!!!!!!!!!!!!! :-) und freuen uns auf den nächsten Törn.

Bilder von der Ijsselmeer Tour gibt es in der Fotogalerie!

Unsere Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok