Spätestens zum 1. Mai 2017 tritt die neue Sportbootführerscheinverordnung in Kraft. Der wichtigste Punkt: Die Unterscheidung in SBF-Binnen und SBF-See entfällt, es gibt nur noch den Sportbootführerschein – allerdings je nach Prüfung für unterschiedliche Geltungsbereiche. Prüfungsanträge dürfen bis eine Woche vor dem Termin eingereicht werden; bisher war dies nur bis zwei Wochen vorher möglich. Auch das ärztliche Zeugnis, das für die Prüfung erforderlich ist, wird einfacher.

Wir bilden weiterhin in Wassenberg auf dem Effelder Waldsee und in Roermond auf den Maasplassen aus. Die Kursgebühren werden noch an die neue Verordnung angepasst, werden sich jedoch nicht signifikant erhöhen. Neue Kurse starten im Frühjahr. An einem Informationsabend erfahren Sie alles über Ausbildungsinhalte, Kursorte und -zeiten, Preise etc. Der Termin hierfür wird noch bekanntgegeben bzw. kann per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch bei uns erfragt werden.

Unsere Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok